Infoline 044 994 27 28
Unterricht als Therapie und Lebenshilfe
Musizieren ist mehr als eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.  Musizieren ist  Training, und Rehabilitation für Körper und Geist. Das spielen eines Instrumentes gehört zu dem komplexesten Tätigkeiten, welche ein Mensch ausüben kann.  Es werden gleichzeitig motorische, emotionelle und auch kognitive Fähigkeiten gefördert. Insbesondere bei Keyboards werden Emotionen sehr stark angesprochen, da mit dem Instrument verschiedenes Klänge gespielt werden können. Durch das spielen auf der Tastatur, Noten lesen, Takt zählen, und die Melodie hören, werden im Gehirn gleichzeitig verschiedene Bereiche beansprucht und trainiert.  Kinder können sich besser konzentrieren und stilsitzen, das Lernen in der Schule geht leichter und schneller. Erwachsene bemerken ebenfalls einen positiven Leistungsschub.  Stress wird weniger empfunden und man fühlt sich allgemein besser.  Dies gilt auch für Senioren. Das "Gehirn Joging" wirkt sich schnell sehr positiv auf Körper und Geist aus. Musik als Therapie wird seit Jahren mit grossem Erfolg angewendet. Wer selber Keyboard spielt, kann sich in einem grossen Rahmen quasi selbst therapieren und den täglichen Stress reduzieren. Ärger, Wut, Trauer, Depressionen verarbeiten und Ruhe finden. Einfach einen Ausgleich schaffen und sich Gut fühlen, das geht wirklich, ohne Übertreibung.
Wir bieten Erwachsenen und Kindern einen speziellen angepassten Unterricht an, in welchem nicht das Erlernen des Instrumentes im Vordergrund steht, sondern die therapeutische Wirkung als Ziel. Immer mehr Menschen kommen zu uns und möchten mit dieser Methode wieder Ruhe und Gelassenheit finden. Auch ideal für Kinder mit verschiedensten Verhaltensstörungen. Es muss nicht immer ein Psychologe eingeschaltet werden.Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten. Musik-Terapie ist seit Jahren eine anerkannte spezielle Methode um mannigfaltige psychische „ungereimtheiten“ zu wieder ins Lot zu bringen.
Unsere Studien aus rund 15 Jahren Musikunterricht belegen folgende verblüffende Tatsachen:  Kinder:  89%  aller unserer Schüler besuchen ein Gymnasium. (Nachdem sie mindestens 2 Jahre bei uns im Unterricht waren.) Prüfungen werden leichter absolviert und der Unterricht wird müheloser und schneller druchlaufen als bei anderen Schülern. ist Generell steigen bei allen unseren Kindern nach einigen Monaten Unterricht nachweisbar die schulischen Leistungen.  Auch bei lernschwachen Kindern. Lernen wird einfacher und geht müheloser. Hasplige Kinder werden schnell ruhiger. Still sitzen und sich konzentrieren geht viel einfacher und länger. Eltern bestätigen uns, dass unsere Kinder viel mehr Interesse an allem zeigen und irgendwie Aufgeweckter wirken. Dieses Pähnomen wird je nach Schlüler schon nach einigem Monaten Unterricht spürbar. Selbst kei Kindern mit ADHS kann Musikuntericht in angepasster Form sehr wirksam sein. Eine prüfenswerte Alternative zu üblichen Therapiesitzungen und Medikamenten.  Introvertierte Kinder blühen auf. Eine Komunikation mit der Umwelt verbessert sich. Auffälliges Verhalten vielfältiger Art reduziert sich zusehends.   Erwachsene bestätigen uns, dass Stress, Ärger Frust etc. mit dem musizieren schnell abgebaut werden kann. Man fühlt sich besser.  Menschen welche etwas verarbeiten müssen, sich in einer leichten Depressionen befinden, Traumas haben etc, finden Ruhe und die Symtome lassen nach. Je nach Wunsch, kan man mit uns über ein Thema sprechen und dieses so noch schneller verarbeiten. Musik und Gespräche als Therapie kann schonend und doch wirksam Psychische Belastungen verarbeiten und Blockden losen helfen.  Senioren fühlen sich beim musizieren gut.  Man vergisst weniger, fühlt sich irgendwie vitaler und aktiver. Die Motorik wird verbessert und das allgemeinbefinden wird verbessert.  Unsere Lektionen können ältere Menschen, mehr Lebensquallität bringen.  Eine Selbstbestätigung immer noch neues lernen zu können. Viele unserer Senioren sind verblüfft, was sie in kurzer Zeit schaffen. Gerne geben wir Ihnen telefonsch oder Persönlich mehr Auskünfte.
Keyboard Schule